Aktionen, die wir unterstützen

 

Lesefreu(n)de:

Eine besonders beliebte Aktion sind die Lesefreunde. Seit elf Jahren kommen Sabine Steindorf (rechts) und Kirsten Rudolph (links) zu den Schülerinnen und Schülern der zweiten und dritten Klassen, stellen neue Bücher vor und lesen gemeinsam mit den Kindern. Am Ende des Schuljahrs werden die besten Leseratten ausgezeichnet. Das ist so aufregend, dass sogar der Bürgermeister bei der Preisverleihung dabei ist.

 

Die kleine Schweineschule

 

Mit ihrem Bauernhof auf Rädern besucht die pfiffige Bäuerin Frau Gronbach einmal im Jahr die zweiten Klassen. Im Gepäck hat sie eine Hand voll kleiner Ferkel und Material für den Lernzirkel "Bauernhof". Dieses Thema erleben die Schüler hautnah und mit allen Sinnen. Pädagogisch wertvoll, musikalisch, spielerisch und mit viel Spaß. Dieses Erlebnis ist nur möglich durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins.

 

Erste-Hilfe-Kurs

 

Eine neue Aktion, die der Förderverein unterstützt, sind die Erste-Hilfe-Kurse in allen Grundschulklassen. In eineinhalb Stunden lernen die Kinder Wichtiges fürs Leben: Wie reagiere ich bei einem Notfall? Wen rufe ich an? Wie lege ich einen Verband an? Auf dem Programm stehen außerdem das Erkennen lebensbedrohliche Verletzungen und Maßnahmen, die immer gut und richtig sind.

 

 

Traubensaft vom Schulweinberg

 

Vor unserer Schule gib es einen kleinen Weinberg, den die Schüler zusammen mit Vorname Rauh? pflegen. Zur Erntezeit helfen die Schüler der vierten Klassen bei der Traubenlese. Im Duttenberger Kelter werden die Früchte zu Saft gepresst, mmh…. lecker. Auch dazu hat der Förderverein seinen Beitrag geleistet.

 

 

Bewirtung bei Schulfesten

 

Ob Einschulungsfeiern, Elternabende oder bei pädagogischen Vorträgen: Die Mitglieder des Fördervereins sorgen dafür, dass immer genug zum Essen und Trinken bereit steht. Der Erlös fließt in die Vereinskasse.

 

Sitzwürfel

 

In einigen Klassenzimmern stehen seit letztem Schuljahr bunte Sitzwürfel. Darauf lässt es sich wunderbar relaxen, ausruhen, lesen und natürlich sitzen.