Digitale Medien im Klassenraum

 

Interaktive Tafeln für jeden Klassenraum

 

Durch die finanzielle Unterstützung des Bundes, konnten alle Schulen mittels eines Medienentwicklungsplanes die entsprechende  mediale Infrastruktur - individuell zugeschnitten - für alle Schüler und Lehrer schaffen.

Die interaktiven Tafeln werden zusätzlich zu den bereits bestehenden klassischen Tafeln im Klassenraum installiert. Hiermit kann man jederzeit ins Internet und entsprechend Lehrfilme oder Bilder zur Veranschaulichung im Unterricht heraussuchen.

Ebenso kann man den Schülern durch die große Anzahl an Lernapps ein individuell zugeschnittenes Förderangebot zusammenstellen etc.

 

 

Tablets im Einsatz

 

Die Tablets kommen im Klassenraum zum Einsatz. Sie dienen zum einen als Overheadprojektor, indem ihr Bild auf den Bildschirm der digitalen Tafel übertragen wird.

Ebenso dienen sie zur unterrichtlichen Anwendung/Recherche etc.

 

 

Chromebooks in den Klassenräumen

 

Mit den Geldern des MEP's, die für jede Schule vorgesehen sind, wollen wir nach Erhalt jeden Klassenraum mit Chromebooks ausstatten. Diese können von den Schülern für unterrichtliche Vertiefungen, Recherchearbeiten etc. angewandt werden. Sie können sich mit den digitalen Tafeln jederzeit verbinden, sodass ein Internetzugang ebenfalls gewährleistet ist. Die Vielfalt an Lernapps ermöglicht es unseren Schülern, Unterrichtsinhalte jederzeit nachzuarbeiten.....