Aktion: Lesefreu(n)de

 

Eine besonders beliebte Aktion mit dem Schwerpunkt, die Lesemotivation unserer Schüler zu steigern, sind die Lesefreu(n)dinnen.

Seit elf Jahren besuchen Sabine Steindorf und Kirsten Rudolph unserer Schülerinnen und Schülern der zweiten und dritten Klassen, stellen neue Bücher vor und lesen gemeinsam mit den Kindern.

Am Ende des Schuljahrs werden die besten Leseratten ausgezeichnet. Das ist so aufregend, dass sogar der Bürgermeister bei der Preisverleihung dabei ist.

 

Mehr Lesefreu(n)de an der Kochertalschule Oedheim


Es ist wieder soweit: Die Lesefreundinnen besuchen die dritten Klassen. Unsere Aktion zur Förderung der Lesefreude und -kompetenz hat sich schon fest an der Schule etabliert. Wir bekommen viel positives Feedback und unsere ausschließlich ehrenamtliche Arbeit erfährt große Anerkennung bei Lehrer/-innen und Eltern. Umso schöner ist es, dass sich auch die Hauptpersonen, die Schülerinnen und Schüler, jedes Jahr aufs Neue riesig über unsere Besuche freuen.
Anfang November hat die erste Ausleihe im Schuljahr 2019/2020 stattgefunden. Herzlich wurden die Lesefreundinnen Kirsten Rudolph und Sabine Steindorf begrüßt, die ihnen aus der zweiten Klasse noch wohlbekannt sind. Die Schüler/innen waren ganz neugierig auf die neuen Bücher, die natürlich dicker und spannender (im Vergleich zum vorigen Jahr) geworden sind. Die Auswahl war groß, sodass fast jeder sein Wunschbuch mit nach Hause nehmen konnte. Bis zum
Nikolaustag haben die Schüler/-innen nun Zeit, ihr Buch sorgfältig zu lesen, denn an diesem Tag kommen die Lesefreundinnen mit einem Lesequiz wieder, in dem 10 Fragen zum gelesenen Buch zu beantworten sind. Jedes Kind erhält ein eigenes Punktekonto, der-/
diejenige mit den meisten richtigen Antworten gewinnt am Schuljahresende einen schulfreien Tag mit Ausflug. Je mehr Kinder an diesem Ausflug teilnehmen können, umso schöner wird er. Deshalb lautet unser Rat: Von Anfang an mitmachen und jedes ausgeliehene Buch bis zum Ende lesen. Dann ist das Quiz ein Klacks.Bitte denkt alle daran, eure Bücher mitzubringen. Für die Eltern geben wir am Freitag noch einen Brief mit, aus dem die Details des Lesespiels hervorgehen.

Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten Freitag.

Eure Lesefreu(n)dinnen