Leseförderung

 

Projekte zur Leseförderung an der Kochertalschule

 

"Eine Kindheit ohne Bücher, wäre keine Kindheit"

Astrid Lindgren

 

An der Kochertalschule steht die Leseförderung an erster Stelle.

Lesekompetenz ist eine Grundvoraussetzung für Lernen.

Leseprojekte an der KTS:

Baustein 1: Freie Lesezeit und Lesepass in Klassenstufe 1 und 2

Von Beginn an findet im Rahmen des Deutschunterrichts mindestens einmal pro Woche eine Lesestunde statt. Diese wird auch sehr regelmäßig im Lese Club durchgeführt. Hier finden die SuS eine große Auswahl an ansprechenden Büchern und Zeitschriften. 

Die tägliche Mindestlesezeit von 10 min. zu Hause wird im Lesepass von den Eltern vermerkt. Wenn der Lesepass vollständig ausgefüllt ist, erhält jedes Kind eine kleine Belohnung und einen neuen Pass.

 

Baustein 2: Projekt Lesefreu(n)de an der Kochertalschule

Die Lesefreundinnen kommen regelmäßig in die Grundschulklassen 2 und 3 und bringen viele interessante Bücher, die vom Förderverein der Schule gespendet wurden mit. Die SuS der Klasse suchen sich ein Buch aus und haben vier Wochen Zeit, es zu lesen. Beim nächsten Besuch durch die Lesefreundinnen erhalten die SuS einen Fragebogen zum jeweiligen Buch und füllen diesen aus. Somit können sie wichtige Punkte sammeln. Am Schuljahresende werden dann die fleißigsten Leser/innen ermittelt.

 

Baustein 3: Schülerbücherei

Unsere Schülerbücherei bietet den SuS eine Vielzahl an interessanten Büchern, welche sie sich auch für zu Hause ausleihen dürfen.

 

Baustein 4: Lese Club ELLA

Seit dem Schuljahr 2019/20 gibt es in den Räumlichkeiten, die sich direkt an unsere Schülerbücherei anschließen, den Lese Club ELLA. Hier finden die SuS neben bequemen Sitzsäcken, weitere Bücher und aktuelle Zeitschriften, die durch die Stiftung "Lesen" finanziert wurden und werden. Außerdem besuchen unsere Klassen diesen Raum regelmäßig während der Lesezeiten im Rahmen des Deutschunterrichts.

 

Baustein 5: ehrenamtliche Lesepaten

Unsere ehrenamtlichen Lesepaten unterstützen einmal pro Woche einzelne SuS, die entweder noch etwas Unterstützung beim Lesen benötigen oder als überdurchschnittliche Leser/innen gefördert werden.

 

Baustein 6: regelmäßige Autorenlesungen

An der Kochertalschule finden des Öfteren Autorenlesungen für unsere SuS statt. Ein Buch zu lesen macht schon Spaß, aber wenn sich der Autor selbst den Kindern vorstellt und über die Entstehung der Geschichten darin erzählt, bekommt man einen anderen Zugang zum Lesen.